Wer kann beim
Lungensport mitmachen?

Mitmachen können alle mit

  • Asthma bronchiale
  • COPD
  • Lungenemphysem
  • Bronchiektase
  • Lungenfibrose
  • Sarkoidose
  • Lungenkrebs
  • nach Lungenoperationen

Durch die Untersuchung des Lungenfacharztes wird eine Eingruppierung nach der jeweiligen Belastungsstufe vorgenommen. Selbst mit einer sehr eingeschränkten Belastbarkeit (z.B. Langzeit O2-Therapien) können Sie am Lungensport teilnehmen. Die jeweiligen Trainingszeiten und Orte der einzelnen Gruppen erfahren Sie hier.

Es gibt mehrere Gruppen in Havelhöhe und zahlreiche weitere in Berlin und Brandenburg. Fragen Sie uns nach weiteren Gruppen in ihrer Nähe. Wir bieten unseren Mitgliedern individuelle Betreuung an. Längere Trainings- und Entspannungszeiten erhöhen die Qualität unseres Lungensports. Genauere Informationen dazu erhalten Sie über unser Sekretariat, auf unserer Internetseite, im Anmeldeformular sowie über unsere Trainingsleiter.